• Eure Wünsche sind unsere Ziele!
  • 24 h im Einsatz
  • Eure Wünsche sind unsere Ziele!
  • 24 h im Einsatz

WIR SIND BALD FÜR EUCH DA!

______________________

Kontakt

Qi Hai

Nicola Maureder

„Heilpraktikerin für TCM und QiGong“

Wendelinstr. 56, 50933 Köln-Müngersdorf

Mehr Infos zu Qi Hai gibt es auf der Homepage

oder

bei Facebook

Allgemeine Info:

Wer sich für die TCM und QiGong oder Taiji interessiert, kommt eigentlich an der Philosophie des Daoismus nicht vorbei, da sie ja die Physiologie von beiden begründet.

Und es gibt darin so viele kleine „Schätze“, die man immer bei sich tragen möchte und sollte, dass ich zumindest einen kleinen Teil davon - der mir am wichtigsten ist - auf Textil bannen wollte. - Diese Kollektion ist das Produkt davon. Es soll Spaß machen, zum Schmunzeln bringen und einen ständig erinnern an das was wirklich wichtig ist ;-)

Über die Kollektion:

Entstanden sind die bisherigen Motive aus meiner eigenen Praxis- und Kursleiter-Tätigkeit, in erster Linie als kleine Glücksbringer für meine Patienten und Kursteilnehmer. Aber Freude wächst ja bekanntlich wenn man sie teilt - und warum also nicht auch mit allen anderen?

Die Farben der Kollektion sind inspiriert von dem Element, das mir am wichtigsten ist: Das Wasser.

Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie Wasser.

Doch zum Auflösen des Harten und Unbeweglichen ist nichts besser geeignet.

Das Weiche überwindet das Harte;

das Sanfte überwindet das Starre,

Jeder weiß, dass dies zutrifft - aber nur wenige können danach handeln.

(Dao de Jing, 78)


„Dao“ - Kalligrafie

Dao ist, im übertragenen Sinne, der „Weg“. Im Sinne des Dao de Jing von Laozi ist es der Ursprung von allem. Denn die Menschen unterstehen dem Gesetz der Erde, die Erde untersteht dem Himmel, der Himmel folgt dem Dao. Es ist die philosophische Grundlage des Daoismus, der Harmonie zwischen Himmel, Erde und Mensch. Hiernach ist der Mensch ein Teil der Natur.

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen


„Wuwei“-Kalligrafie

Ein Daoist kämpft nicht, strebt nicht, erzwingt nichts. Diese Haltung folgt aus dem tiefen Vertrauen der Daoisten in die Natur als ein wundervolles, perfektes und harmonisch Ganzes. Denn die Natur kann ohne uns - wir aber nicht ohne sie! Und ja, wir sind ein Teil von ihr (und nicht umgekehrt). Daher muss zwangsläufig jegliche menschliche Handlung, die dem Dao zuwiderläuft, im besten Falle vergebliche Mühe sein, schlimmstenfalls aber wird sie Schaden anrichten.

Wuwei - das bedeutet „Handeln durch Nicht-Handeln“: Nicht-Eingreifen, Nicht-Erzwingen. Nicht etwa, dass man gar nichts tut, nur, dass es im Einklang mit dem Dao geschieht. Handlung, die dem Dao folgt, hinterlässt keine erkennbaren Spuren…

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen


„QiHai“-Kalligrafie

QiHai bedeutet „Meer des Qi“ und ist ein Akupunkturpunkt: Ren6 (bzw. KG6) auf dem RenMai (Konzeptionsgefäß), dem Meistermeridian aller Yin-Meridiane. Er wird sehr häufig genadelt oder gemoxt und damit erwärmt und tonisiert, z.B. bei Erschöpfungszuständen.

Die Vorstellung von einem „Meer des Qi“, einem riesigen Reservoir der Lebensenergie, aus dem man schöpfen kann, aber auch die Verbindung zum Bild des Wassers, des Fließens, der Ruhe und Tiefe , machen diesen Punkt für mich zum philosophischen Mittelpunkt von TCM und QiGong.

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen


„Mitte-Atem-Leichtigkeit"

Gewissermaßen ist das die „Bewegungsphysiologie“ des Qigong (und des Taiji)

Diese drei Dinge sind zentrale Aspekte der Bewegung, die anfangs schwer fallen, dann aber auch immer selbstverständlicher und natürlicher werden und die Qualität der Übung, die Wahrnehmung und Effektivität deutlich spürbar verändern.

Wenn zwei das gleiche tun, ist es eben noch lange nicht dasselbe…

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen


"Laozis Schläfchen“

Ein Zitat, dass wohl keiner Erklärung braucht… Mehr Lebensweisheit geht nicht!

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen


Das Herz - das "Haus des Geistes" (Shen)

Im QiGong ist die Ruhe des Geistes und die Leere des Herzens sowie ein starkes Dantian (Energiezentrum) gleichermaßen Ziel und Voraussetzung für gesundheitsfördernde Übung (Yangsheng) und langes Leben…

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen


Die „daoistische Dreifaltigkeit“: Himmel - Erde - Mensch

Der Mensch folgt dem Gesetz der Erde, die Erde folgt dem Gesetz des Himmels, der Himmel richtet sich nach dem Dao, und das Dao folgt sich selbst… (Dao de Jing, Laozi)

Im QiGong und Taiji „verwurzelt" der Mensch in der Erde (aus dem Fußpunkt Yongquan) und richtet sich auf zum Himmel (am Scheitelpunkt „Baihui“). Diese Ausrichtung ist wesentliche Grundlage der Körperhaltung im Qigong und Taiji.

Für mehr Auswahl nach rechts scrollen - alle Artikel gibt es in vielen Farben & Größen